Rhodos – Anreise

Die Anreise verlief wie eigentlich immer ‒ mit Problemen. Normal ist es ja nie. Immer ist was. Mal sind es todeswahnsinnige Taxis, die einen Glauben machen, die Reise würde ihr Ende nehmen, wo sie doch gerade erst beginnt. Oder es sind wieder einmal Verspätungen, die jedesmal anders ausfallen. Heute waren es nicht die Taxis, sondern ein Unfall, der den Verkehr auf der Autobahn zum Stocken brachte. Vollsperrung. Ein Camper lag seitwärts auf der Straße und drei Feuerwehrautos untermalten die Szene mit einem gewohnten Ton und massiv roter Farbe. Der Stau führte dazu, dass der geplante Zeitraum für Anfahrt und Check-in merklich schrumpfte. Der Abflug war für 15.15 terminiert. Um 13.24 war die Abfahrt in Richtung Flughafen in Sichtweite. Das Parkhaus war wegen Bauarbeiten an der Straße nur über Umwege zu erreichen, was auch noch mal Zeit kostete. Kurz vor zwei war ich dann am Check-in-Schalter und Zeit verstrich erneut, weil […]

Read more